Gesundheit, Natur & Spiritualität

Nie ohne meine Unterhose!

14. Mai 2020

Sag mal, was steckt hinter den Maskeraden? Was haben Masken mit der Aktivierung unserer Selbst-Heilkraft und dem Quantenfeld zu tun? Ganz viel meine ich und darauf will ich KURZ eingehen. So nebenbei: Wer mich nicht kennt, wenn ich länger auf etwas eingehe, kommt ein Buch raus… 

Der Weg zu unserer ureigenen Frequenz führt über das BewusstSEIN bisheriger Rollen und Masken, hinter denen wir uns vom Bewusstsein unbemerkt verstecken. In unseren Alltagsrollen tragen wir häufig Maske; zusätzlich erleben wir, dass in weiten Teilen der Welt die Obrigkeit unter dem Deckmäntelchen eines ganz bööööösen Virus den Menschen auch noch ausdrücklich verordnet, Maske zu tragen! In den Italienischen Seealpen beispielsweise werden im Moment von den Bütteln der Obrigkeit bei Verstoß 400.- € abkassiert. Ein echtes Geschäft. Da keine DIN-Norm eingehalten werden muss, trage ich nun außer Haus eine Boxer-Short, und sie wird zähneknirschend akzeptiert. „Man(n) trägt Stil“ – und der gesündeste Stil ist im Moment Humor, selbst wenn wir erkennen, im äußeren Wahnsinn zu leben…!!!!

Mach ein Spiel draus „…nie ohne meine Unterhose!“, will ich dir damit sagen, aber lass Dich emotional nicht von dem Virus des Bewusstseins einfangen. Sobald wir Adrenalin-trunken unsere Zellen benebeln, schwächen wir unser Immunsystem und bringen Krankheiten ins Leben. Unsere 70 Billionen Zellen wissen nichts von dem Unterschied, ob wir in der Trance der Virus-Angst oder im Kampfmodus gegen die Kabale leben. Das Zellsystem bekommt über elektrische, elektromagnetische und biochemische Signale Informationen, vollkommen frei von unseren neocorticalen Geschichten. Die Angst vor einer Chimäre der Angst oder die Wut auf Tyrannen, haben eine ganz ähnliche Wirkung in unserem Inneren. In beiden Fällen graben wir uns selbst tiefer ein in die Matrix – ohne es zu merken. Genau so ist die Matrix aufgebaut. Eigentlich ganz simpel, sobald wir es erfahren können.

Und was verändert Bewusstsein? Sicher nicht, indem wir Optimierung, Lösung oder Heilung INNERHALB der Matrix suchen! Die meisten heute angebotenen Techniken und Verfahren, die emotional oft sehr bewegend sind, graben uns immer tiefer in die Matrix. Es geht um ein ganzheitliches Erkennen, wie uns Ängste, Wut, Diagnosen und Glaube an erzählte Geschichten in der Matrix gefangen halten. Die meisten Techniken, die vom Mainstream gepusht werden, helfen dir, IN der Matrix Linderung zu erfahren. Eine grundlegend veränderte geistige Haltung braucht es, um uns AUS der Matrix zu befreien: Im Kern geht es darum, uns selbst neu zu (er-)finden. Das ist eine vollkommen neue Lebens-Qualität, getragen von Neugierde, Freude und einer Lust am Entdecken der ureigenen Schwingung. Das geht weder mit der Intention „Heilung suchen“ oder mit der Intention, gegen etwas zu kämpfen! Heilung gibt’s nur in der Matrix. Im Quantenfeld existieren nur Potentiale. Da gibt es nichts zu reparieren, zu heilen, zu lösen oder zu verändern. Eine mitunter ganz veränderte innere Wirklichkeit können wir dagegen sehr wohl erfahren.

In einer Schwingung der Neugierde, des Entdecken-Wollens, treten als „Nebenwirkung“ Erfüllung, Erfolg und Gesund-Sein auf und der Spaß, mit Humor den ganz alltäglichen Wahnsinn zu meistern. Das Leben ist ein unendliches Geschenk der Fülle, sobald uns nicht mehr von der Matrix gefangen nehmen lassen.

Klaus Medicus

P.S. Keine Lust auf Frust – trotz Coronoia? Nicht unsere Umgebung bildet unsere Endorphine, sondern das machen wir selbst! Schon immer, tief in unserem Inneren. Mit dem Autor kannst du über die Facebook-Gruppe „Selbst-Heilkraft im Quantenfeld“ Kontakt aufnehmen: https://www.facebook.com/groups/selbstheilkraft/


Ad

TOP ARTIKEL

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad