Gesundheit, Natur & Spiritualität

Prophezeiungen und Vorhersagen

13. März 2020

Seit den Anfängen der Zivilisation versucht der Mensch, die Zukunft vorherzusagen. So hatten Herrscher in fast allen Kulturen persönliche Astrologen, Wahrsager und Propheten. Auch heute noch lassen sich Mächtige, aber auch gewöhnliche Bürger, gerne die Zukunft vorhersagen.

(von Lothar Schalkowski)

Was versteht man eigentlich unter einer Prophezeiung und was ist eine Vorhersage?

Prophezeiungen sind meist das Ergebnis seherischer Fähigkeiten, auch mediale Fähigkeiten genannt, während Vorhersagen sich auf die Analyse eines gegenwärtigen Trends auf Verstandesebene beziehen. Auch kann ein Plan dahinterstecken, der verborgen bleiben soll. Aktuelles Beispiel hierfür ist die Vorhersage, dass sich die Einwohnerzahl Deutschlands, Europas und Nordamerikas bis zum Jahre 2025 um bis zu 75% verringern wird (s. mein Weckruf Götterdämmerung oder Ende der Zivilisation? Die bisherigen Weckrufe finden Sie in meinem Blog (https://healinghelp926706815.wordpress.com/blog/ )

Soviel sei angemerkt, dass die Fehlerquote bei Beiden in etwa gleich groß ist.

Da im endlosen Datenspeicher des allmächtigen Schöpfergeistes keine lineare Zeit existiert, sind nicht nur alle Ereignisse von Vergangenheit und Gegenwart, sondern auch von der Zukunft gespeichert. Die Sache hat nur einen Haken, eigentlich zwei. Der eine Haken ist der freie Wille des Menschen und der andere die unendliche Menge von Möglichkeiten, die für die Zukunft zur Auswahl bereit gestellt sind. Ich will die Fähigkeiten eines Sehers oder Propheten nicht anzweifeln, denn sie sind eine Tatsache. Aber was der Seher für eine bestimmte Zeitspanne in einem bestimmten Land oder Gebiet voraussieht, ist eben nur eine von den unendlichen Möglichkeiten. Da ist es schon fast ein Wunder, sollte eine Prophezeiung tatsächlich eintreffen. Jetzt kommt aber eine zweite Kraft ins Spiel. Das ist der Glaube. Je bekannter eine Prophezeiung ist und je mehr Menschen daran glauben, umso größer ist die Möglichkeit, dass sie tatsächlich eintrifft. Denn Energie folgt der Aufmerksamkeit (physikalisch bewiesen), die wir durch unseren Glauben und unsere Gedanken auf ein Ereignis richten, auch wenn es nur als eine von vielen Möglichkeiten existiert. Ein Glaube hat ungeahnte Kraft und versorgt diese Prophezeiung mit einer Energiemenge, die zur Verwirklichung führen kann. Glaube versetzt bekanntlich Berge. Das beruht auf einem Schöpfungsprinzip. Alles ist zuerst im feinstofflichen Bereich (Schöpfergeist) als Möglichkeit vorhanden, wie eben die Ereignisse, die der Seher aufgespürt hat. Damit diese sich materialisieren, also konkret in der Dreidimensionalität in Erscheinung treten können, bedarf es einer bestimmten Menge an gleicher Schwingung/Energie/Information. Diese wird mit dem Glauben einer großen Anzahl von Menschen übertragen. Dir geschieht wie du glaubst, bzw. Gesetz der Resonanz, so heißt dieses spirituelle Schöpfungsgesetz. Es gilt auch auf individueller Ebene eines jeden Menschen, wie ich in meinen verschiedenen Publikationen ausgeführt habe.

Es gibt noch eine dritte Möglichkeit, dass Prophezeiungen, aber auch Vorhersagen sich erfüllen. Nämlich, wenn sie den Herrschenden ins Konzept passen. Und das ist sogar sehr wahrscheinlich. Wie sollte sich sonst eine Prophezeiung erfüllen, wenn für ein und dieselbe Zeit und denselben Ort unendlich viele Möglichkeiten gegeben sind. Da Prophezeiungen in der Regel nur Katastrophen und andere negative Ereignisse und Entwicklungen voraussagen, kann davon ausgegangen werden, dass diese von den Herrschenden absichtlich herbeigführt werden. Wie sonst ist es zu erklären, dass George Orwell schon 1948 wusste, wie wir heute überwacht und versklavt werden. Auch Alois Irlmeier hat eine enorme Trefferquote mit seinen Sehungen.

Die älteren Prophezeiungen biblischer Überlieferungen sehen für die gegenwärtige Zeit sogar den Weltuntergang voraus (Apokalypse). Dazu passt eine Meldung, die hin und wieder in Umlauf gesetzt wird, dass es eine Kollision der Erde mit einem anderen Planeten oder Kometen geben könnte, der sich angeblich auf Kollisionskurs mit unserem Planeten befindet. Zum Glück sind Prophezeiungen nichts weiter als Möglichkeiten aus einer unendlichen Auswahl. Wir sollten sie nicht zu ernst nehmen und vor allem ihnen nicht noch verstärkte Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Der Prognose, dass die Bevölkerung der Länder, wo die weiße Rasse die Mehrheit bildet, sich drastisch vermindert, scheint allerdings auf einen Plan zu beruhen, den die satanischen Kräfte im Zuge der Neuen Weltordnung umsetzen wollen. Deshalb ist erhöhte Wachsamkeit angebracht und endlich auch die Gottlosigkeit der Mehrheit der Menschen zu beenden, wie es im ebook “Planet der Gottlosen – Rette sich wer will”, gezeigt wird. Es ist die einzige Möglichkeit, diesen Plan zu verhindern. Auch das ebook “Ein Leben als Beobachter – wie ein Sternenmensch die Erde und ihre Bewohner sieht gibt wertvolle Tipps. Hier sind die ebooks vorgestellt: https://healinghelp926706815.wordpress.com/bucher/

Schreiben Sie mir, wenn Sie Rat möchten.  lotharheiler@yahoo.de

Lothar Schalkowski

Heiler, Lebensberater, Autor


Ad

TOP ARTIKEL

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad