Wirtschaft & Finanzen

Die Abgasverschwörung: Dieseltechnologie in Detroit „zu neuem Leben erweckt“

19. Januar 2018

Stolz verkündet das Diesel Technology Forum die Wiedererweckung des Dieselmotors auf dem nordamerikanischen Kontinent. Nach all den Abgasskandalen um bestimmte Hersteller hat das natürlich nichts mit nichts zu tun, wie man es bereits in anderen Zusammenhängen gelernt hat.

Detroit: Mit der Bekanntgabe durch sechs Automobilhersteller auf der 2018 North American International Auto Show, dass eine Reihe von Personenkraftwagen, Sport Utility Fahrzeugen (SUVs) und leichten Nutzfahrzeugen nun auch mit sauberen Dieselmotoren verfügbar sein werden, wurde der sauberen Dieseltechnologie ein kräftiger Impuls verliehen.

„Diese Ankündigungen demonstrieren ein starkes Engagement für saubere Dieseltechnologie als eine kraftstoffeffiziente Wahl für den Verbraucher sowie als Mittel zum Erreichen der Ziele für Luftreinhaltung und Kraftstoffeinsparung“, sagte Allen Schaeffer, Geschäftsführer des Diesel Technology Forum.

„Diese neue Generation von sauberen Dieselfahrzeugen wurde genauer unter die Lupe genommen und bewertet als je zuvor. Verbraucher, die sich beim Kauf ihres nächsten Fahrzeugs für einen Dieselmotor entscheiden, erhalten eine unübertroffene Kombination von kompromissloser Fahrleistung, äußerst geringen Emissionen sowie hoher Kraftstoffeffizienz, Reichweite und Anhängelast.“ In der Palette an verfügbaren Fahrzeugen, die mit alternativen Kraftstoffen betrieben werden, sind Diesel die einzige Technologie, die in allen Fahrzeugsegmenten zur Auswahl steht – Limousinen, leichte Nutzfahrzeuge, SUVs, Vans und Luxusklasse.

„Seit mehr als 85 Jahren spielen leichte Nutzfahrzeuge mit Dieseltechnologie auf den weltweiten Automobilmärkten eine maßgebliche Rolle, und auf keinem Markt ist dies ausgeprägter als hier in den Vereinigten Staaten. Die Einführung neuer Dieselmotoren in leichten Nutzfahrzeugen wie dem Silverado 1500 und dem F-150 demonstriert die anhaltende Bedeutung dieses Antriebssystems für Verbraucher und Automobilhersteller auf der ganzen Welt.“

Im Jahr 2017 waren mehr als 65 Prozent der 17,25 Millionen Fahrzeuge, die in den USA verkauft wurden, leichte Nutzfahrzeuge oder SUVs. Ford-Pickups der F-Serie, GM Silverado und FCA Ram-Pickups repräsentierten dabei die drei meistverkauften Modelle in den Vereinigten Staaten. Der F-150 ist bereits seit mehr als 40 Jahren das meistverkaufte leichte Nutzfahrzeug in den USA und seit mehr als 35 Jahren sogar das das meistverkaufte Fahrzeug unter allen Kategorien.

Zu den Fahrzeugen, die in den Modelljahren 2018/2019 neu mit Dieselmotor verfügbar sein werden, gehören:

  • 2019 GM Silverado Pickup: 3.0L V-6 Dieselmotor unter den sechs verfügbaren Antriebssystemen
  • 2018 Ford F-150 Pickup: 3.0L V-6 PowerStroke Dieselmotor unter den sechs verfügbaren Antriebssystemen
  • 2019 Fiat Chrysler Ram 1500 Pickup: 3.0L Dieselmotor unter den fünf verfügbaren Antriebssystemen
  • 2018 Chevy Equinox Crossover: 1.6L Turbodiesel unter den drei verfügbaren Antriebssystemen
  • 2018 Chevy Cruze und Cruze Hatch Kompaktlimousinen: 1.6L Dieselmotor unter den drei verfügbaren Antriebssystemen – 2019 Jeep Wrangler Kompakt-SUV: 3.0L V-6 EcoDiesel-Motor unter den drei verfügbaren Antriebssystemen
  • 2018 BMW 540d Limousinen: xDrive Dieselmotor unter den sechs verfügbaren Antriebssystemen
  • Kia Sorento Crossover: in Kürze mit Dieselmotor verfügbar

Dank einer geheimen Quotenregelung oder der Trump Order „America first“ hat auch BMW einen Platz ergattert, Hauptsache in Detroit brummt der Laden wieder anständig …


Ad

TOP ARTIKEL

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad